Montag, 9. Juli 2012

Hochzeit in gold / Wedding in gold

Hallo Zusammen
Hi all together

Nachdem ich nun ganz viele Blumenstecker gebastelt habe, wird es Zeit für eine neue Karte. Diese habe ich zum aktuellen Challenge Thema der Week 75 - Farbe "Gold" bei Less is More gestaltet. Gleichzeitig habe ich die neue Hausaufgabe bei MCC eingebunden und das ist das Resultat:
Now that I have crafted quite a lot of flower plugs, it's time for a new card. This one I designed for the current issue of Challenge Week 75 - Color "Gold" at Less is More. I also included the new homework at MCC and that's the result:
Stempel/Stamps: Hot Off the Press - Stamp & Punch
Stanzen/Dies: Spellbinder - Labels One Small (S4-308)
Prägen/Embossing: Cart-Us - Ornament Hearts (8013)
Deko/Material: Organzaribbon, Embossingpowder gold, golden Rings, 3D-Distancepads

Um mehr Details und Erklärungen zu sehen, hier klicken:
To see more details and get explanations, click here:
Hier sieht man doch recht gut, dass es sich beim Hintergrund um eine Prägung handelt. Eigentlich wollte ich das ja nur mit goldener Stempelfarbe machen, aber das Ergebnis war nicht so toll (Kissen zu trocken?). Daher habe ich mich ganz schnell entschieden, das ganze noch mit Embossingpulver zu bestreuen und der Effekt ist echt toll.
Here you can see quite well that the background is dry embossed. Actually, I wanted to do so only with gold ink, but the result was not that great (pad to dry?). Therefore, I decided very quickly, the whole powder the whole thing with golden embossing powder and I think the effect is really great.

Dies ist grundsätzlich eine Technik mit Embossingschablonen, welche man vielleicht immer wieder vergisst. Man kann jedoch ganz tolle Hintergründe gestalten und dies immer farblich passend zur Karte. Alles was man braucht ist eine Embossingschablone, einen Brayer und Stempelkissen (darauf achten, dass sie wasserlöslich sind, sonst bekommt man die Schablone nicht mehr sauber). Dann die Schablone auf der gewünschten Seite mit dem Brayer einfärben (geht wirklich besser wie nur direkt mit dem Stempelkissen) und dann das ganze normal durch die Prägemaschine.
This is basically a technique with embossingfolders, which you might forget again. But you can make really great backgrounds and this everytime in matching colour for the card. All you need is an embossingfolder, a Brayer and ink pad (make sure that they are soluble in water, otherwise you will not get clean anymore the stencil). Then ink the embossingfolder on the desired side with the Brayer (works really better than just directly with an ink pad) and then, as normal, all through the embossing machine.


Ich hoffe die Karte gefällt Euch, freue mich jetzt schon über Euren Besuch und die lieben Kommentare.
I hope you like the card, I am already looking forward to your visit and nice comments.

Liebe Grüsse
Best wishes

Claudia

Kommentare:

Julie hat gesagt…

Love the detail. Lovely card.

Gail hat gesagt…

Elegant looking!
The recipients will be thrilled!

Loli. eltallerdelosrecuerdos@gmail.com hat gesagt…

Hola Claudia, very original design for a wedding card, i like the rings, great idea!, well done Claudia, gorgeous card.
Hugs from Palma de Mallorca

Chrissie hat gesagt…

Great work Claudia, this looks fabulous!
Wonderful use of your embossing folders.
Thanks so much
Chrissie
"Less is More"

Lorraine hat gesagt…

Very elegant card Claudia. Love all the details.
Lorraine x

marion hat gesagt…

Such a lovely card, very stylish, hugs, Marion

Corinna hat gesagt…

Deine Karte sieht richtig toll aus!! Hast du inzwischen mein Kärtchen erhalten???
Lieben Gruß, Corinna

Marrigje hat gesagt…

Super Karte Claudia.

Marrigje

Kreatives von Andrea hat gesagt…

Was für ein edles Design, die gefällt mir sehr gut liebe Claudia.

Einen ganz lieben Gruß von Andrea

Mandi hat gesagt…

Looks super Claudia
Love the gold rings
Thanks so much
mandi
"Less is More"

Carole hat gesagt…

Oh so lovely, all shiny and golden.
http://carolescreativecritters.blogspot.com/